Online-Marketing für Ihr Restaurant: 6 wichtige Tipps

Digitale Werbung ist das Salz in der Suppe des Gastronomie-Marketings. Erfahren Sie, was dahintersteckt und mit welchen einfachen Online-Massnahmen Sie neue Gäste gewinnen.

Gastgeber:in zu sein, liegt Ihnen – Ihre Küche und Ihr Service überzeugen. Doch das trifft auf viele Gastronomie-Betriebe zu. Deshalb brauchen Sie mehr, um sich abzuheben und längerfristig erfolgreich zu bleiben. Dazu gehört unter anderem ein gutes Marketing – und das heisst heute: ein gutes Online-Marketing. Denn rund zwei Drittel der Schweizer Konsument:innen reservieren Termine inzwischen regelmässig online – Tendenz steigend. So orientieren sich auch die meisten Ihrer Gäste im Internet über Restaurants und entscheiden dann, welches sie aufsuchen.

Im Folgenden finden Sie die sechs wichtigsten Tipps für erfolgreiches Online-Marketing in der Gastronomie.

 

1. Tipp: Mit attraktiver Website glänzen

Viele Ihrer Gäste betreten Ihr Restaurant das erste Mal digital – auf Ihrer Website. Deshalb sollte Ihr Webauftritt die Atmosphäre Ihres Lokals möglichst authentisch vermitteln. Am besten geht das mit ansprechenden Fotos und einladenden Texten. Sympathisch wirkt auch, wenn sich die Gastgeber zeigen und ihre Gäste willkommen heissen. Zudem dürfen Sie auf keinen Fall vergessen, auf Ihrer Website Ihre aktuelle Speisekarte zu bringen. Denn diese ist bei der Wahl des Restaurants ein wichtiges Kriterium.

 

2. Tipp: Online-Reservationen ermöglichen

Online-Reservationen boomen: 57 Prozent der Gäste reservieren ihre Tische heute online – bzw. bevorzugen diesen Kanal, den sie einfach und rund um die Uhr nutzen können. Halten Sie da mit und bieten Sie Ihren Gästen diese Möglichkeit.

 

Eine Online-Lösung nimmt aber auch Ihnen Arbeit ab. So müssen Sie zum Beispiel zur Stosszeit viel weniger ans Telefon. Denn viele Ihrer Gäste reservieren dann online. Damit geht auch keine Reservation mehr verloren, weil gerade niemand ans Telefon kann. Zudem erleichtert Ihnen ein solches Tool die Tagesplanung. Denn Sie überblicken Ihre Auslastung jederzeit auf Ihrem Handy und PC. Dabei lassen sich normalerweise auch jene Reservationen integrieren, die Sie weiterhin telefonisch erhalten.

 

Gratis-Lösung für die Gastronomie

Unser kostenloses Reservationstool MyLOCALINA Free erfüllt alle Ihre Ansprüche. Und wichtig: Sie integrieren es einfach auf Ihrer Website, damit Ihre Stammgäste online reservieren können. Gleichzeitig findet man Sie damit aber auch auf Google, local.ch und search.ch und kann von dort aus direkt reservieren.

Mehr erfahren

 

3. Tipp: Auf Google gefunden werden

Wer sucht, der findet – auf Google: Denn mit knapp 92 Prozent Marktanteil (2021, Quelle: de.statista.com) ist Google mit deutlichem Abstand die am meisten genutzte Suchmaschine der Schweiz. Das gilt auch für die Gastronomie. Unternehmen Sie also alles, damit Ihre potenziellen Gäste über Google auf Ihre Website stossen. Doch wie schaffen Sie das? Manche schwören auf SEA (Search Engine Advertising) – andere auf SEO (Search Engine Optimization).

 

SEA ist Suchmaschinenwerbung. Dabei schalten Sie kostenpflichtige Werbeanzeigen (Google Ads), um Ihre Website prominent auf der Ergebnisseite von Google zu platzieren. Bei SEO handelt es sich hingegen um Massnahmen auf Ihrer eigenen Website, um diese in den Suchergebnissen möglichst weit oben erscheinen zu lassen. Das geschieht also im Gegensatz zur Suchmaschinenwerbung unabhängig von Werbeanzeigen. Somit kosten Sie die Klicks auf Ihre Website nichts.

 

4. Tipp: Newsletter versenden

Eine günstige und wirksame Form der Werbung sind E-Mails und Newsletter. Wirksam, weil Sie Ihre Gäste damit persönlich ansprechen. Eine E-Mail beinhaltet normalerweise nur ein Thema – eine wichtige Mitteilung: zum Beispiel die Eröffnung der neuen Saison, oder Sie senden Ihren besonders guten Gästen als Dankeschön einen Gutschein. Ein Newsletter wird technisch auch als E-Mail verschickt, umfasst aber mehrere Themen: Neuheiten aller Art, Rezepte des Küchenchefs, Gewinnspiele usw. Jedes Thema wird im Newsletter kurz angeschnitten und mit einer Website (Landingpage) verlinkt, auf der sich der vollständige Artikel befindet.

 

Sammeln Sie also die E-Mail-Adressen Ihrer Gäste. Vergessen Sie aber nicht, dass der Versand von Werbung per E-Mail die Erlaubnis der Empfänger:innen erfordert.

 

5. Tipp: Auf Social Media aktiv sein

Ob Restaurant, Café, Bar oder Kneipe: Auf Social Media aktiv zu sein, ist heute Pflicht, um neue Gäste anzusprechen. Dabei sind für die Gastronomie vor allem zwei Plattformen wichtig: Instagram und Facebook. Sie erlauben Ihnen, sich bei Ihren potenziellen Gästen schnell und kostengünstig in Szene zu setzen. Machen Sie das mit Geschichten, Fotos und Videos aus Ihrem Betrieb. Das können Highlights und Aktionen sein, aber auch kleine Alltagsdinge kommen gut an. Zudem können Gäste über Social Media Restaurants bewerten. Solche Bewertungen werden beachtet – nutzen Sie diese Chance also.

 

6. Tipp: Mit Influencer:innen kooperieren

Im Influencer-Marketing steckt ein enormes Potenzial für die Gastronomie. Denn damit gewinnen Sie auch jüngere Gäste. Influencer:innen sind Meinungsmacher, die auf Social Media aktiv sind – zum Beispiel für Ihr Restaurant. Bei der Wahl sollten Sie nicht nur auf den Namen und die Reichweite achten, sondern auch darauf, dass die Person zu Ihrem Betrieb passt. Bauen Sie mit ihr eine Beziehung auf und schauen Sie, dass sie Ihr Restaurant auch wirklich mag. Denn Authentizität macht die Empfehlungen glaubwürdiger. Es geht aber auch ohne bekannte Namen – und damit günstiger: Denn Sie können auch Bekannte und Stammgäste zu Influencer:innen machen. Das sind dann mehrere Leute – und wenn Ihnen alle auch nur ein Dutzend neue Gäste bringen, multipliziert sich Ihr Erfolg.

 

Digitales Menü mit frischen Zutaten

Wie weit sind Sie auf Ihrem Weg zu einem wirksamen Online-Marketing? Auf jeden Fall loht es sich, Ihre Massnahmen immer wieder zu hinterfragen und allenfalls zu verbessern und auszubauen. Denn wie gesagt: Das Web ist das neue Entrée Ihres Restaurants.

Über den Autor
Valentina Parente
Valentina Parente ist Senior Digital Customer Experience Managerin bei localsearch (Swisscom Directories AG). Als leidenschaftliche Content-Producerin verantwortet sie die Steuerung und Optimierung von Kundenerlebnissen innerhalb der Customer Journey
;

Suche

Suchen Sie eine Telefonnummer, eine Adresse oder ein Geschäft?
Dann besuchen Sie uns auf local.ch oder search.ch

Online-Präsenz

Machen Sie Ihr KMU mit den passenden digitalen Produkten von localsearch online präsent. 

Die Basispräsenz für jedes KMU
Das Erfolgspaket für Ihr KMU
Die Profi-Website zum Fixpreis

Online-Werbung

Schalten Sie Online-Werbung mit localsearch: Positionieren Sie Ihr Unternehmen und Ihr Angebot in der digitalen Welt. 

Online-Werbung speziell für KMU
Werben, wo es sich lohnt
Werbung im gedruckten Telefonbuch

Tools

localsearch vereinfacht die Interaktion mit Ihren Kunden – wir unterstützen Sie dabei, Kunden zu gewinnen und sie zu binden. 

Digitales Termin- und Kundenmanagement
Reservationstool für Restaurants
Die All-in-one Online-Shop-Lösung
Das Offerten-Abo für Handwerker

digitalONE

Noch nie war es für Sie als KMU so essenziell, auf den wichtigsten Online-Plattformen gefunden, gebucht und geliked zu werden. Und noch nie war es für Sie so einfach, dies umzusetzen: Mit digitalONE - unserer einzigartigen, neuen Lösung sind Sie online genau dort präsent, wo es sich lohnt.

digitalPLUS

Mit digitalPLUS werben Sie genau dort, wo die Schweiz ihre Geschäfte tätigt. Ihre exklusive Werbung erscheint genau dann, wenn nach Produkten & Dienstleistungen wie Ihren gesucht wird, und zwar garantiert an speziell auffälligen Werbeplätzen. Übersehen werden unmöglich!

5 Faktoren für digitalen Erfolg

Um erfolgreich zu sein, müssen Sie dort sein, wo Ihre Kunden sind – im Internet. Am besten orientieren Sie sich an den 5 Erfolgsfaktoren.

Wie stehen Sie da?

Wie gut werden Sie im Internet gefunden? Wie ist Ihr digitaler Reifegrad? Welche Lösungen sind für Sie die passendsten? Machen Sie jetzt den Schnelltest.

Haben Sie Fragen?

Wir haben die Lösung - kostenlos

Erfolg in der digitalen Welt muss nichts kosten. Wir haben für jedes Bedürfnis die passende Lösung – völlig unverbindlich und gratis. Jetzt einsteigen.

Kostenlose Online-Präsenz mit
Kostenloser Online-Auftritt mit
Kostenlos buchbar werden mit
Kostenlos reservierbar werden mit
Kostenlosen Online-Shop eröffnen mit

Passende KMU-Lösungen

 

digitalONE
Noch nie war es für Sie als KMU so essenziell, auf den wichtigsten Online-Plattformen gefunden, gebucht und geliked zu werden. Und noch nie war es für Sie so einfach, dies umzusetzen: Mit digitalONE – unserer einzigartigen, neuen Lösung sind Sie online genau dort präsent, wo es sich lohnt.

 

 

digitalPLUS
Mit digitalPLUS werben Sie genau dort, wo die Schweiz ihre Geschäfte tätigt. Ihre exklusive Werbung erscheint genau dann, wenn nach Produkten & Dienstleistungen wie Ihren gesucht wird, und zwar garantiert an speziell auffälligen Werbeplätzen. Übersehen werden unmöglich!

 

KMU Digital ist eine Kooperation zwischen Google, Facebook., IAB und localsearch zur Unterstützung der Schweizer KMU im Bereich der Digitalisierung.

Stellenangebot nicht vorhanden

Leider ist das Stellenangebot nach dem Sie suchen nicht mehr vakant. Schauen Sie doch einfach, ob Sie auf dieser Seite ein Stellenangebot finden, dass zu Ihnen passt.