Daten­schutz­er­klä­rung

VON SWISSCOM DIRECTORIES AG

März 2022


1. Ein­füh­rung

In der vor­lie­gen­den Daten­schutz­er­klä­rung infor­miert Swiss­com Direc­to­ries AG (nach­fol­gend «wir» oder «local­se­arch») Sie unter ande­rem dar­über, wer für die Bear­bei­tung Ihrer Daten ver­ant­wort­lich ist, wel­che Daten wir im Zusam­men­hang mit dem Besuch unse­rer Web­sei­ten und der Nut­zung unse­rer Diens­te, Ange­bo­te und Pro­duk­te (nach­fol­gend «Diens­te») erhe­ben, für wel­che Zwe­cke wir die­se Daten bear­bei­ten sowie wem wir die­se Daten gege­be­nen­falls wei­ter­ge­ben. Wei­ter infor­mie­ren wir Sie über die Dau­er der Bear­bei­tung Ihrer Daten, die Rechts­grund­la­ge der Bear­bei­tung (sofern eine sol­che not­wen­dig sein soll­te) sowie dar­über, wel­che Rech­te Ihnen im Hin­blick auf die Bear­bei­tung Ihrer Daten uns gegen­über zuste­hen. Die­se Daten­schutz­er­klä­rung gilt für alle Ihre Daten, die uns bereits vor­lie­gen oder die uns in Zukunft vor­lie­gen wer­den. Bit­te beach­ten Sie, dass wir die Daten­schutz­er­klä­rung von Zeit zu Zeit anpas­sen kön­nen. Es gilt die jeweils aktu­el­le, auf www.localsearch.ch publi­zier­te Fassung.

Als «Per­so­nen­da­ten» gel­ten alle Anga­ben, die sich auf eine bestimm­te oder bestimm­ba­re Per­son bezie­hen. Dar­un­ter fal­len ins­be­son­de­re Infor­ma­tio­nen wie Name, Adres­se, Tele­fon­num­mer, E‑Mail-Adres­se, unter Umstän­den auch IP-Adres­sen und Gerä­te-IDs. Unter den Ober­be­griff «Daten» fal­len in der vor­lie­gen­den Daten­schutz­er­klä­rung neben den Per­so­nen­da­ten auch nicht per­so­nen­be­zo­ge­ne und anony­mi­sier­te Daten. Unter «Bear­bei­tung» bzw. «Bear­bei­ten» ver­steht man jeden Umgang mit Daten, unab­hän­gig von den ange­wand­ten Mit­teln und Ver­fah­ren, ins­be­son­de­re das Erhe­ben, Spei­chern, Nut­zen, Umar­bei­ten, Bekannt­ge­ben, Archi­vie­ren oder Löschen von Daten.

Wenn Sie uns Per­so­nen­da­ten ande­rer Per­so­nen zur Ver­fü­gung stel­len, stel­len Sie bit­te sicher, dass die­se Per­so­nen die­se Daten­schutz­er­klä­rung ken­nen und tei­len Sie uns deren Per­so­nen­da­ten nur mit, wenn Sie gemäss gel­ten­dem Daten­schutz­recht dazu berech­tigt sind.

2. Ver­ant­wort­li­che, Kontakt

Ver­ant­wort­lich für die Daten­be­ar­bei­tun­gen gemäss die­ser Daten­schutz­er­klä­rung ist Swiss­com Direc­to­ries AG, Förr­li­buck­stras­se 62, 8005 Zürich, Schweiz. Für Anlie­gen und Anfra­gen im Zusam­men­hang mit dem Daten­schutz errei­chen Sie uns via dataprivacy@localsearch.ch. Als zusätz­li­che Anlauf­stel­le in der EU steht Ihnen und den Auf­sichts­be­hör­den unse­re Daten­schutz­ver­tre­te­rin zur Ver­fü­gung. Die­se kann per Post an VGS Daten­schutz­part­ner UG, Am Kai­ser­kai 69, 20457 Ham­burg, Deutsch­land oder per E‑Mail an info@datenschutzpartner.eu erreicht werden.

3. Kate­go­rien der bear­bei­te­ten Daten

Bei der Nut­zung unse­rer Diens­te und im Kon­takt mit local­se­arch (z.B. beim Besuch unse­rer Web­sei­ten, bei der Ver­wen­dung einer unse­rer Mobi­le Apps oder eines ande­ren unse­rer digi­ta­len Diens­te, beim Ver­trags­ab­schluss, bei der Regis­trie­rung und bei der Anmel­dung im Nut­zer­kon­to, oder im Kon­takt mit unse­ren Mit­ar­bei­ten­den) erhe­ben wir bestimm­te Daten. Grund­sätz­lich erhe­ben wir die­se Daten von Ihnen direkt. In bestimm­ten Fäl­len kann es vor­kom­men, dass wir Daten von ande­ren Per­so­nen erhal­ten (z.B., wenn eine Dritt­per­son über einen unse­rer Diens­te ein Rating oder einen Kom­men­tar abgibt, der sich auf Sie bezieht, wenn Ihr Arbeit­ge­ber uns Ihre Kon­takt­an­ga­ben angibt oder wenn ein Unter­neh­men, mit dem Sie eine Ver­trags­be­zie­hung unter­hal­ten, uns Ihre Daten wei­ter­lei­tet). Zudem kön­nen wir Daten auch bei Drit­ten oder aus öffent­li­chen Quel­len beschaffen.

 

Zu den Per­so­nen­da­ten, die wir bear­bei­ten, kön­nen die fol­gen­den Daten gehören:

  • Daten, wel­che uns bei der Regis­trie­rung für einen unse­rer Diens­te bekannt gege­ben wer­den (z.B. Namen, Kon­takt­da­ten, Geschlecht, Zivil­stand, Geburts­da­tum, Berufs­be­zeich­nung, Foto, Ange­hö­ri­ge, Mit­ar­bei­ten­de, Spra­che, Zah­lungs­in­for­ma­tio­nen, Zugangs­da­ten, Inter­es­sen, Infor­ma­tio­nen zu Wer­bung, Opt-ins und Opt-outs, etc.).
  • Daten betref­fend Offer­ten und abge­schlos­se­ne Ver­trä­ge (z.B. Ver­trags­da­tum, ‑art, ‑inhalt, ‑pro­dukt, ‑par­tei­en, ‑lauf­zeit, ‑wert, ‑anpas­sun­gen, Details zur Zah­lung, Kon­takt­da­ten, Ansprech­per­so­nen, Rech­nungs- und Kor­re­spon­denz­adres­sen, Kun­den­feed­back, Kün­di­gun­gen, Strei­tig­kei­ten, etc.).
  • Daten, wel­che bei der Nut­zung unse­rer Diens­te (inkl. all­fäl­lig ein­ge­bun­de­ner Dritt­diens­te) durch regis­trier­te und nicht regis­trier­te Nut­zer ermit­telt oder bekannt­ge­ge­ben wer­den. Dazu zäh­len unter ande­rem die IP- und MAC-Adres­se bzw. Device-ID des ver­wen­de­ten Geräts, Coo­kies, von Nut­zern auf­ge­ru­fe­ne Sei­ten und ein­ge­ge­be­ne Such­be­grif­fe, Ein­ga­ben in Dia­log­fel­der, Reser­va­tio­nen, Bewer­tun­gen, Zeit­punkt und Dau­er der Besu­che, Klicks, Reak­tio­nen auf Ange­bo­te von local­se­arch und Drit­ten, Refe­ren­t/E­xit-URL, Anga­ben zum Zeit­punkt der Nut­zung, zum Brow­ser- und Gerä­te­typ sowie ver­wen­de­ten Betriebs­sys­tem und Inter­net Ser­vice Pro­vi­der, über­tra­ge­ne Daten­men­ge. Dazu gehö­ren auch Daten, wel­che über die­se Diens­te ver­öf­fent­licht wer­den (z.B. Bil­der, Tex­te, Kom­men­ta­re, Bewer­tun­gen, Vide­os, etc.). Wir kön­nen Per­so­nen­da­ten aus einem unse­rer Diens­te mit Daten aus einem ande­ren Dienst zusammenführen.
  • Daten, wel­che im Kon­takt mit uns aus­ge­tauscht wer­den (z.B. Kom­mu­ni­ka­ti­on per Brief, Tele­fon, Tele­fax, E‑Mail, Text- und Bild­nach­rich­ten (SMS/​MMS), Video­nach­rich­ten, Instant Messaging, Voice, Reak­tio­nen auf Kom­mu­ni­ka­ti­on und Ange­bo­te von local­se­arch, bevor­zug­te Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­nä­le, etc.).
  • Daten, wel­che bei der Teil­nah­me an Gewinn­spie­len, Umfra­gen und der­glei­chen bekannt gege­ben werden.
  • Gewis­se Diens­te (z.B. search.ch, local.ch sowie localcities.ch) kön­nen bei akti­vier­ter Geo­lo­ca­ti­on-Funk­ti­on des ver­wen­de­ten Gerä­tes stand­ort­be­zo­ge­ne Daten erhe­ben und speichern.
  • Daten, die uns ande­re Kon­zern­ge­sell­schaf­ten sowie Drit­te, mit denen wir Geschäfts­be­zie­hun­gen unter­hal­ten, zur Ver­fü­gung stel­len (z.B. Ver­zeich­nis­da­ten, wel­che Namen, Adres­se, Kon­takt­da­ten, Berufs­be­zeich­nun­gen, etc. ent­hal­ten kön­nen, Adress­da­ten­ban­ken, Muta­tio­nen von Daten­bank­ein­trä­gen, Boni­täts­da­ten, Anga­ben zu unter­neh­mens­in­ter­nen Kon­takt­per­so­nen sowie Seg­men­tie­rungs­kri­te­ri­en, wie etwa Haushaltsgrösse).
  • Daten aus öffent­li­chen Quel­len (z.B. Han­dels­re­gis­ter­ein­trä­ge, ande­re öffent­li­che Ver­zeich­nis­se, etc.).

 

Obi­ge Daten stel­len nicht in jedem Fall Per­so­nen­da­ten dar. In der Regel kön­nen wir Daten, wel­che bei der Ver­wen­dung unse­rer Diens­te ohne Regis­trie­rung (z.B. mit­tels eines Nut­zer­kon­tos) anfal­len, kei­ner nament­lich indi­vi­dua­li­sier­ten Per­son zuord­nen. In Ein­zel­fäl­len kann dies jedoch in Kom­bi­na­ti­on mit wei­te­ren Daten mög­lich sein.

Zur Nut­zung unse­rer Diens­te wer­den Sie unter Umstän­den bestimm­te Per­so­nen­da­ten bereit­stel­len müs­sen, die für die Auf­nah­me und Abwick­lung der Ver­trags­be­zie­hung und Erfül­lung der damit ver­bun­de­nen ver­trag­li­chen Pflich­ten not­wen­dig oder recht­lich vor­ge­schrie­ben sind. Ohne die­se Per­so­nen­da­ten wer­den wir in der Regel nicht in der Lage sein, den Ver­trag zu schlies­sen und die­sen zu erfül­len oder einen bestimm­ten Dienst zu erbrin­gen. Not­wen­dig ist auch die Pro­to­kol­lie­rung der Zugrif­fe auf unse­re digi­ta­len Diens­te und die damit ver­bun­de­ne Erhe­bung der Ver­bin­dungs­da­ten (wie z.B. die IP-Adres­se); die­se erfolgt auto­ma­tisch bei der Nut­zung und lässt sich nicht für ein­zel­ne Nut­zer abstel­len. Wenn Sie also mit der Erhe­bung sol­cher Daten nicht ein­ver­stan­den sind, soll­ten Sie auf die Nut­zung unse­rer Diens­te verzichten.

4. Bear­bei­tungs­zwe­cke und Rechtsgrundlagen 

Wir wer­den Per­so­nen­da­ten, soweit nach anwend­ba­rem Recht zuläs­sig, ins­be­son­de­re für die fol­gen­den Zwe­cke bearbeiten:

 

  • Anbah­nung, Abschluss, Erfül­lung und Abwick­lung von Verträgen;
  • Ange­bot, Wei­ter­ent­wick­lung und Ver­bes­se­rung unse­rer Diens­te, Neu­ent­wick­lung von Diens­ten, Betrieb, War­tung, Opti­mie­rung und Gewähr­leis­tung der Sicher­heit unse­rer Diens­te und Infrastruktur;
  • Ver­wal­tung der Nut­zer unse­rer Diens­te, Iden­ti­täts­prü­fun­gen und sons­ti­ge Authentifizierungen;
  • Pfle­ge, Admi­nis­tra­ti­on und Ent­wick­lung unse­rer Kun­den­be­zie­hun­gen, Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Kun­den und Drit­ten, Kun­den­dienst und Sup­port, Pro­mo­tio­nen, Wer­bung und Mar­ke­ting, Erstel­len von Nut­zer­pro­fi­len, Ange­bot von mass­ge­schnei­der­ten Diens­ten und rele­van­ten Inhalten;
  • Füh­rung und Publi­ka­ti­on von Ver­zeich­nis­sen (in gedruck­ter Form, auf Daten­trä­gern und/​oder im Inter­net), Füh­rung, Abgleich, Abfra­ge und Aktua­li­sie­rung von Daten­ban­ken, ein­schliess­lich zen­tra­ler Adress- und Kon­takt­da­ten­ver­zeich­nis­sen von uns und Unter­neh­men, mit denen wir eine Ver­trags­be­zie­hung unterhalten;
  • Schutz der Nut­zer, unse­rer Mit­ar­bei­ten­den und Drit­ter sowie Schutz unse­rer Daten, Geheim­nis­se und Ver­mö­gens­wer­te, Sicher­heit unse­rer Sys­te­me, Gebäu­de und übri­ger Infrastruktur;
  • Qua­li­täts­kon­trol­le, Markt­for­schung, Erstel­len von Sta­tis­ti­ken, Berich­ten und Manage­ment­in­for­ma­tio­nen, Geschäfts­füh­rung und Ent­wick­lung des Unter­neh­mens, unse­res Ange­bo­tes und unse­rer Akti­vi­tä­ten, Erwerb und Ver­äus­se­rung von Geschäfts­be­rei­chen, Gesell­schaf­ten sowie Tei­len davon;
  • Ein­hal­tung recht­li­cher und regu­la­to­ri­scher Ver­pflich­tun­gen sowie inter­ner Regeln, Rechts­durch­set­zung, Zivil‑, Ver­wal­tungs- und Straf­ver­fah­ren, Beschwer­den, Miss­brauchs­be­kämp­fung, Unter­su­chun­gen und Beant­wor­tung von Anfra­gen von Behörden.

 

Wir kön­nen dar­über hin­aus Per­so­nen­da­ten auch für wei­te­re Zwe­cke bear­bei­ten, sofern eine recht­li­che Pflicht die Bear­bei­tung erfor­dert oder wir an ande­rer Stel­le dar­über infor­mie­ren bzw. die Bear­bei­tung zum Zeit­punkt der Daten­er­he­bung aus den Umstän­den erkenn­bar war.

Wir ver­wen­den die Per­so­nen­da­ten für obi­ge Zwe­cke auf Basis der fol­gen­den Rechts­grund­la­gen, soweit eine sol­che unter dem anwend­ba­ren Daten­schutz­recht erfor­der­lich ist:

  • Ver­trags­er­fül­lung;
  • Erfül­lung recht­li­cher Verpflichtungen;
  • Ein­wil­li­gung, die uns oder Drit­ten gegen­über erteilt wurde;
  • Berech­tig­te Inter­es­sen von uns und von Drit­ten, insbesondere:
    • Ange­bot und Erbrin­gen von Diensten;
    • Wer­bung und Marketing;
    • Kon­takt­pfle­ge und Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Nut­zern und Dritten;
    • Nach­voll­zie­hen von Nut­zer­ver­hal­ten, ‑vor­lie­ben und ‑bedürf­nis­sen, Marktstudien;
    • Wei­ter­ent­wick­lung und Ver­bes­se­rung unse­rer Diens­te, Ent­wick­lung neu­er Dienste;
    • Nut­zer­ver­wal­tung, Iden­ti­täts­prü­fun­gen, Authentifizierungen;
    • Schutz der Nut­zer, unse­rer Mit­ar­bei­ten­den und Drit­ter, unse­rer Daten, Geheim­nis­se, Infra­struk­tur und Vermögenswerte;
    • Auf­recht­erhal­tung und siche­re, effi­zi­en­te sowie effek­ti­ve Orga­ni­sa­ti­on des Geschäfts­be­triebs, ein­schliess­lich eines siche­ren, effi­zi­en­ten und effek­ti­ven Betriebs und erfolg­rei­che Wei­ter­ent­wick­lung der digi­ta­len Diens­te sowie ande­rer IT-Sys­te­me, Fehlerbehebung;
    • Sinn­vol­le Unter­neh­mens­füh­rung und ‑ent­wick­lung, erfolg­rei­cher Ver­kauf oder Kauf von Geschäfts­be­rei­chen, Gesell­schaf­ten oder Tei­len von Gesell­schaf­ten und ande­re gesell­schafts­recht­li­che Transaktionen;
    • Ein­hal­tung recht­li­cher und regu­la­to­ri­scher Ver­pflich­tun­gen und inter­ner Regeln, Rechts­durch­set­zung, Zivil‑, Ver­wal­tungs- und Straf­ver­fah­ren, Beschwer­den, Miss­brauchs­be­kämp­fung, Unter­su­chun­gen und Beant­wor­tung von Anfra­gen von Behörden.
5. Ver­öf­fent­li­chung und Wei­ter­ga­be von Daten 

Wir kön­nen Daten wie folgt ver­öf­fent­li­chen und weitergeben:

Ver­öf­fent­li­chung von Daten

Bestimm­te unse­rer Diens­te sehen die Ver­öf­fent­li­chung von Daten vor. Ver­öf­fent­lich­te Daten kön­nen in der Regel über­all, auch aus­ser­halb der Schweiz, abge­ru­fen wer­den. Bei­spiels­wei­se sind die publi­zier­ten Ver­zeich­nis­da­ten öffent­lich ver­füg­bar (z.B. auf local.ch, search.ch, localcities.ch, anbieter-vergleich.ch, renovero.ch, in Print­aus­ga­ben von Ver­zeich­nis­sen, etc.). Auch mit­tels ent­spre­chen­der Funk­tio­nen unse­rer Diens­te ver­öf­fent­lich­te Daten (z.B. Posts, Bil­der, Tex­te, Vide­os, Kom­men­ta­re, Bewer­tun­gen, etc.) kön­nen der Öffent­lich­keit zugäng­lich sein. Das gilt eben­so für den dabei ver­wen­de­ten Benut­zer­na­men. Ver­öf­fent­lich­te Daten kön­nen durch uns oder Drit­te auch auf ande­ren Platt­for­men und in ande­ren Medi­en (wie z.B. Print­me­di­en), allen­falls in ange­pass­ter Form, ver­öf­fent­licht wer­den. Daten, die über unse­re Diens­te ver­öf­fent­licht wer­den, wer­den mög­li­cher­wei­se auch von Such­ma­schi­nen (wie z.B. Goog­le) inde­xiert oder von Drit­ten wei­ter­ver­brei­tet, wor­auf wir kei­nen Ein­fluss haben; somit kön­nen sol­che Daten auch wei­ter­hin öffent­lich in jedem Land der Erde ver­füg­bar sein, nach­dem die­se gege­be­nen­falls bei uns gelöscht wurden.

Auf­trags­da­ten­be­ar­bei­ter

Wir kön­nen Drit­te mit der Erbrin­gung bestimm­ter Leis­tun­gen (z.B. im Bereich IT, Betrieb von Infra­struk­tur, Diens­ten sowie Anwen­dun­gen, Sup­port, Admi­nis­tra­ti­on, Druck, Ver­sand, etc.) und mit der Bear­bei­tung (z.B. Spei­che­rung) von Daten beauf­tra­gen (soge­nann­te «Auf­trags­da­ten­be­ar­bei­ter»). Auf­trags­da­ten­be­ar­bei­ter kön­nen Zugang zu Per­so­nen­da­ten haben und die­se in unse­rem Auf­trag bear­bei­ten. Dabei ver­pflich­ten wir die Auf­trags­be­ar­bei­ter, das Daten­schutz­recht ein­zu­hal­ten und Daten nur so zu bear­bei­ten, wie wir dies selbst tun. Auf­trags­da­ten­be­ar­bei­ter, die Per­so­nen­da­ten erhal­ten kön­nen, kön­nen sich in belie­bi­gen Län­dern befin­den, ins­be­son­de­re in der Schweiz, in Län­dern der EU und des EWR und in den USA.

Ver­trags­part­ner

Wir kön­nen Daten an Ver­trags­part­ner (bei­spiels­wei­se Ver­triebs­part­ner, Dienst­leis­ter, Kun­den, Lie­fe­ran­ten, Finanz­un­ter­neh­men, etc.) wei­ter­ge­ben. Das geschieht bei­spiels­wei­se für die Erfül­lung ver­trag­li­cher Ver­pflich­tun­gen, für das Ange­bot bestimm­ter Diens­te, für den Abgleich, die Vali­die­rung und Aktua­li­sie­rung von Daten­ban­ken (ein­schliess­lich zen­tra­ler Adress- und Kon­takt­da­ten­ver­zeich­nis­sen von uns und unse­ren Ver­trags­part­nern), für Inkas­so- und Mar­ke­ting­zwe­cke, für die Ana­ly­se der Nut­zung und den Betrieb unse­rer Diens­te, Sys­te­me und Infra­struk­tur, für die Zah­lungs­ab­wick­lung sowie Fac­to­ring. Mög­li­che Emp­fän­ger kön­nen auch Käu­fer oder Inter­es­sen­ten am Erwerb von Geschäfts­be­rei­chen, Gesell­schaf­ten oder Tei­len davon sein. Ver­trags­part­ner kön­nen Zugang zu Per­so­nen­da­ten erhal­ten und die­se für eige­ne Zwe­cke (bei­spiel­wei­se für die Ver­trags­er­fül­lung oder die Erfül­lung eige­ner recht­li­cher Ver­pflich­tun­gen) bear­bei­ten. Sie sind dabei selbst ver­pflich­tet, anwend­ba­re Daten­schutz­ge­set­ze ein­zu­hal­ten. Ver­trags­part­ner, die Per­so­nen­da­ten erhal­ten kön­nen, kön­nen sich in belie­bi­gen Län­dern befin­den, ins­be­son­de­re in der Schweiz, in Län­dern der EU und des EWR und in den USA.

Wei­ter­ga­ben an Behör­den und ande­re Wei­ter­ga­ben aus recht­li­chen Gründen

In gewis­sen Situa­tio­nen kön­nen wir Daten an Behör­den Gerich­te und ande­re Drit­te offen­le­gen (z.B. in Zusam­men­hang mit behörd­li­chen oder gericht­li­chen Anfra­gen, Unter­su­chun­gen und Abklä­run­gen, Admi­nis­tra­tiv- und Straf­un­ter­su­chun­gen, Zivil- und Straf­ver­fah­ren). Wir tun dies in Fäl­len, wo wir dazu behörd­lich oder gericht­lich auf­ge­for­dert wer­den oder nach unse­rer Beur­tei­lung ver­pflich­tet sind oder wo wir nach Treu und Glau­ben davon aus­ge­hen dür­fen, dass der Zugriff auf die betref­fen­den Daten oder ihre Nut­zung, Auf­be­wah­rung oder Wei­ter­ga­be ver­nünf­ti­ger­wei­se not­wen­dig ist, um gel­ten­de Nut­zungs­be­din­gun­gen durch­zu­set­zen, Straf­ta­ten oder Sicher­heits­män­gel auf­zu­de­cken, zu ver­hin­dern oder zu bekämp­fen oder die Rech­te und das Eigen­tum von local­se­arch zu schützen.

6. Auf­be­wah­rungs­dau­er

Wir spei­chern Per­so­nen­da­ten, solan­ge das für den Zweck, für den wir sie erho­ben haben, erfor­der­lich ist. Bestimm­te Per­so­nen­da­ten unter­lie­gen zudem recht­lich ver­bind­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten von zehn oder mehr Jah­ren. Wir kön­nen Per­so­nen­da­ten auch min­des­tens für die Dau­er der anwend­ba­ren Ver­jäh­rungs­fris­ten spei­chern, die in vie­len Fäl­len fünf oder zehn Jah­re beträgt. Per­so­nen­da­ten, die im Zusam­men­hang mit der Nut­zung unse­rer Diens­te anfal­len (z.B. Pro­to­kol­le, Logs, Ana­ly­sen, etc.) und die kei­nen sol­chen Auf­be­wah­rungs- oder Ver­jäh­rungs­fris­ten unter­lie­gen, löschen wir in der Regel frü­her, sobald wir kein Inter­es­se mehr an der Bear­bei­tung haben. Daten kön­nen in anony­mi­sier­ter Form jeweils auch län­ger auf­be­wahrt wer­den. Unter Vor­be­halt einer aus­drück­li­chen ver­trag­li­chen Ver­ein­ba­rung sind wir Ihnen gegen­über nicht ver­pflich­tet, Daten für eine bestimm­te Dau­er aufzubewahren.

7. Coo­kies, Web­ana­ly­se- und Tracking­tools sowie ande­re Technologien 

Wir ver­wen­den ver­schie­de­ne gän­gi­ge Tech­no­lo­gien, um Daten zu erfas­sen, zu spei­chern und aus­zu­wer­ten, wenn Sie unse­re Diens­te nut­zen. Nähe­res dazu erfah­ren Sie in der Coo­kie-Richt­li­nie des jewei­li­gen Dienstes.

8. Social Media Plugins und Ein­bin­dung von Ange­bo­ten Dritter

Wir bin­den Plugins sozia­ler Netz­wer­ke (z.B. Face­book, Twit­ter) in unse­re Diens­te ein. Durch die­se Plugins wird das Tei­len von Inhal­ten auf die­sen Platt­for­men erleichtert.

Beim Besuch unse­rer Diens­te, die sol­che Plugins ent­hal­ten, kann auto­ma­tisch eine Ver­bin­dung zum Ser­ver des jewei­li­gen Anbie­ters her­ge­stellt wer­den. Dabei wer­den gewis­se Daten (wie z.B. Zeit­punkt des Besuchs des Diens­tes, Brow­ser­typ, IP-Adres­se) von die­sem Anbie­ter erfasst und gespei­chert. Haben Sie bei einem die­ser Anbie­ter ein Benut­zer­kon­to, kann die­ser die­se Infor­ma­tio­nen Ihrem Pro­fil zuord­nen. Inter­agie­ren Sie zusätz­lich mit die­sen Plugins (z.B. durch Ankli­cken des «Gefällt-mir»-Buttons oder durch Abga­be eines Kom­men­tars) wer­den auch die­se Infor­ma­tio­nen an die­sen Anbie­ter über­mit­telt, dort gespei­chert und gege­be­nen­falls ver­öf­fent­licht. Bei der Ver­wen­dung eines Social Log­in-Ser­vices (z.B. Face­book-Con­nect), kann uns der Anbie­ter Per­so­nen­da­ten wie bei­spiels­wei­se Name, E‑Mail-Adres­se und Pro­fil­bild, die bei ihm über Sie hin­ter­legt sind, übermitteln.

Wei­ter bin­den wir auf unse­ren Diens­ten Ange­bo­te Drit­ter ein, die es Ihnen ermög­li­chen, mit Kun­den und ande­ren Nut­zern von local­se­arch sowie Drit­ten zu inter­agie­ren (so z.B. über einen Buchungs­ser­vice eine Reser­va­ti­on zu täti­gen oder Bewer­tun­gen und Kom­men­ta­re abzu­ge­ben). Dazu wer­den ange­ge­be­ne Daten zur Bear­bei­tung und Aus­füh­rung der ent­spre­chen­den Dienst­leis­tung an die­se Drit­ten wei­ter­ge­lei­tet bzw. direkt bei die­sen bearbeitet.

Bit­te beach­ten Sie, dass für die Daten­be­ar­bei­tun­gen die­ser Drit­ten deren Nut­zungs- und Daten­schutz­be­stim­mun­gen gelten.

9. Rech­te betrof­fe­ner Personen 

Jede betrof­fe­ne Per­son hat ein Aus­kunfts­recht über sie betref­fen­de Per­so­nen­da­ten. Zudem hat sie das Recht, von uns die Berich­ti­gung oder Löschung von sie betref­fen­den Per­so­nen­da­ten zu ver­lan­gen sowie die Bear­bei­tung von Per­so­nen­da­ten ein­zu­schrän­ken und die­ser zu wider­spre­chen. Falls die Bear­bei­tung der Per­so­nen­da­ten auf einer Ein­wil­li­gung beruht, kann die betrof­fe­ne Per­son die Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Zudem hat die betrof­fe­ne Per­son in gewis­sen Fäl­len das Recht, die bei der Nut­zung von Online-Diens­ten gene­rier­ten Daten in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat zu erhal­ten, wel­ches die wei­te­re Nut­zung und Über­mitt­lung ermöglicht.

Die Aus­übung die­ser Rech­te setzt in der Regel vor­aus, dass die betrof­fe­ne Per­son ihre Iden­ti­tät ein­deu­tig nach­wei­sen kann.

Um Ihre Rech­te aus­zu­üben kli­cken Sie bit­ten hier.

Wir behal­ten uns vor, die Rech­te der betrof­fe­nen Per­son im Rah­men des anwend­ba­ren Rechts ein­zu­schrän­ken und z.B. kei­ne voll­stän­di­ge Aus­kunft zu ertei­len oder Daten nicht bzw. nicht voll­stän­dig zu löschen. Wir machen Sie zudem dar­auf auf­merk­sam, dass durch eine Löschung Ihrer Per­so­nen­da­ten Diens­te mög­li­cher­wei­se ganz oder teil­wei­se nicht mehr zur Ver­fü­gung ste­hen bzw. nicht mehr genutzt wer­den können.

Wenn wir auto­ma­ti­siert eine ein­zel­ne Per­son betref­fen­de Ent­schei­dung vor­neh­men, die gegen­über der betrof­fe­nen Per­son recht­li­che Wir­kun­gen ent­fal­tet oder sie in ähn­li­cher Wei­se erheb­lich beein­träch­tigt, kann die betrof­fe­ne Per­son bei uns mit einer zustän­di­gen Per­son spre­chen und von ihr eine Wie­der­erwä­gung des Ent­scheids ver­lan­gen, oder von vorn­her­ein die Beur­tei­lung durch eine Per­son ver­lan­gen, soweit das anwend­ba­re Recht dies vor­sieht. In die­sem Fall kann die betrof­fe­ne Per­son gewis­se auto­ma­ti­sier­te Dienst­leis­tun­gen unter Umstän­den nicht mehr nut­zen. Die betrof­fe­ne Per­son wird über sol­che Ent­schei­de sepa­rat informiert.

Jede betrof­fe­ne Per­son hat das Recht, bei der zustän­di­gen Daten­schutz­be­hör­de eine Beschwer­de ein­zu­rei­chen. Im Fal­le eines Ver­ant­wort­li­chen in der Schweiz ist dies der Eid­ge­nös­si­sche Daten­schutz- und Öffent­lich­keits­be­auf­trag­te (www.edoeb.admin.ch).

;

Suche

Suchen Sie eine Telefonnummer, eine Adresse oder ein Geschäft?
Dann besuchen Sie uns auf local.ch oder search.ch

Online-Präsenz

Machen Sie Ihr KMU mit den passenden digitalen Produkten von localsearch online präsent. 

Die Basispräsenz für jedes KMU
Das Erfolgspaket für Ihr KMU
Die Profi-Website zum Fixpreis

Online-Werbung

Schalten Sie Online-Werbung mit localsearch: Positionieren Sie Ihr Unternehmen und Ihr Angebot in der digitalen Welt. 

Online-Werbung speziell für KMU
Werben, wo es sich lohnt
Stark in der Region – stark für Ihre Werbung

Tools

localsearch vereinfacht die Interaktion mit Ihren Kunden – wir unterstützen Sie dabei, Kunden zu gewinnen und sie zu binden. 

Digitales Termin- und Kundenmanagement
Reservationstool für Restaurants
Die All-in-one Online-Shop-Lösung
Das Offerten-Abo für Handwerker

digitalONE

Noch nie war es für Sie als KMU so essenziell, auf den wichtigsten Online-Plattformen gefunden, gebucht und geliked zu werden. Und noch nie war es für Sie so einfach, dies umzusetzen: Mit digitalONE - unserer einzigartigen, neuen Lösung sind Sie online genau dort präsent, wo es sich lohnt.

digitalPLUS

Mit digitalPLUS werben Sie genau dort, wo die Schweiz ihre Geschäfte tätigt. Ihre exklusive Werbung erscheint genau dann, wenn nach Produkten & Dienstleistungen wie Ihren gesucht wird, und zwar garantiert an speziell auffälligen Werbeplätzen. Übersehen werden unmöglich!

5 Faktoren für digitalen Erfolg

Um erfolgreich zu sein, müssen Sie dort sein, wo Ihre Kunden sind – im Internet. Am besten orientieren Sie sich an den 5 Erfolgsfaktoren.

Wie stehen Sie da?

Wie gut werden Sie im Internet gefunden? Wie ist Ihr digitaler Reifegrad? Welche Lösungen sind für Sie die passendsten? Machen Sie jetzt den Schnelltest.

Haben Sie Fragen?

Wir haben die Lösung - kostenlos

Erfolg in der digitalen Welt muss nichts kosten. Wir haben für jedes Bedürfnis die passende Lösung – völlig unverbindlich und gratis. Jetzt einsteigen.

Kostenlose Online-Präsenz mit
Kostenlos buchbar werden mit
Kostenlos reservierbar werden mit
Kostenlosen Online-Shop eröffnen mit

Passende KMU-Lösungen

 

digitalONE
Noch nie war es für Sie als KMU so essenziell, auf den wichtigsten Online-Plattformen gefunden, gebucht und geliked zu werden. Und noch nie war es für Sie so einfach, dies umzusetzen: Mit digitalONE - unserer einzigartigen, neuen Lösung sind Sie online genau dort präsent, wo es sich lohnt.

 

 

digitalPLUS
Mit digitalPLUS werben Sie genau dort, wo die Schweiz ihre Geschäfte tätigt. Ihre exklusive Werbung erscheint genau dann, wenn nach Produkten & Dienstleistungen wie Ihren gesucht wird, und zwar garantiert an speziell auffälligen Werbeplätzen. Übersehen werden unmöglich!

 

KMU Digital ist eine Kooperation zwischen Google, Facebook., IAB und localsearch zur Unterstützung der Schweizer KMU im Bereich der Digitalisierung.

Stellenangebot nicht vorhanden

Leider ist das Stellenangebot nach dem Sie suchen nicht mehr vakant. Schauen Sie doch einfach, ob Sie auf dieser Seite ein Stellenangebot finden, dass zu Ihnen passt.